Navigation
 
Golfplatz-Test: Golfclub Montafon:

In absolut ruhiger Lage in der Nähe von Tschagguns befindet sich die herrliche 9-Loch Golfanlage mit naturbelassenen Fairways, des Golfclub Montafon. Vorarlbergs erster Golfplatz hat sich seit 1989 zu einer herrlichen Anlage entwickelt.

Mehr als „9-Loch“

Der Platz besticht wie bereits erwähnt, mit seinen naturbelassenen Fairways und er weist auch einen tollen Altbaumbestand auf. Nicht weit entfernt ist das Ufer des Ill-Flusses. Ein herrliches Bergpanorama gibt es noch obendrauf. Eingebettet in die Alpen der Silvretta und des Rätikons erlebt man hier eine ganz besondere Spielatmosphäre.

Der Platz des Golfclub Montafon:

Die Golfanlage ist zum Großteil auf ebenmäßigem Terrain angelegt. Es gibt sowohl kurze Spielbahnen, als auch die ein oder andere längere Bahn. Als Besonderheit gilt eine Spielbahn mit 542 Metern, welche auch gleichzeitig die längste in Westösterreich ist. Der Platz begeistert sowohl Anfänger als auch Könner.

Eine Driving-Range bietet ausreichende Möglichkeiten seine Abschläge zu verbessern. Neun der Abschläge sind überdacht, dass auch bei schlechtem Wetter gut trainiert werden kann. Sogenannte Track Tees stehen allen SpielerInnen zur Verfügung und sind immer in Betrieb. Diese Track Tees dienen zur Geschwindigkeits- und Distanzmessung. Interessant zu wissen ist, dass auf der Driving Range kein Rangefee zu bezahlen ist! Mit 2 Euro Münzen kann man ganz einfach die Ballautomaten bedienen und wer mal keine 2 Euro Münze bei der Hand hat, kann sich im Sekretariat eine Chip Karte holen (10 Credits für 18 €). Großartig ist auch das Angebot, dass die Driving-Range von allen Interessierten auch von Anfängern für die ersten Golfschläge genutzt werden kann. Leihschläger gibt es auf der Driving-Range oder im Clubsekretariat.

Gleich neben dem Clubhaus ist ein großes Putting-Grün, welches ebenfalls zum Üben genutzt werden kann.

Platz zum Auftanken:

Der Golfclub Montafon verfügt über ein tolles Clubrestaurant mit einer herrlichen Sonnenterrasse. Verwöhnt werden ausgehungerte GolferInnen mit Suppen, Schnitzel, Käsknöpfle und vielen frischen Tagesempfehlungen.

 

Pro-Shop im Golfclub Montafon:

Ein gut sortierter Pro-Shop gehört zum Golfen wie das Bier zum Oktoberfest. Natürlich bietet der Golfclub Montafon einen gut sortierten Pro-Shop. Dazu gehört eine große Auswahl an Schlägern und das dazugehörige Schlägerfitting, wie auch Golfbekleidung, Schuhe oder Trolleys. Die Beratung übernimmt der Headpro des Golfclub Montafon, Simon Thomas.

 

Kontakt:

Golfplatz-Test: Golfclub Montafon:

Golfclub Montafon

Das Golfparadies in den Alpen Österreichs

Zelfenstraße 110

6774 Tschagguns

Telefon: +43(5556) 77011

Mailto: info@golfclub-montafon.at

 

Bilder:

© Golfclub Montafon

Golfplatzbewertung

 

Golfplatz-Test: Golfclub Montafon:
Gesamteindruck
2.7 Gesamtergebnis
Clubhaus2
Restaurant3.2
Platz3

 

Detailbewertung

 

Clubhaus
2 Gesamtergebnis
Sekretariat3
Golfshop2
Garderoben2
Duschen2
Caddyraum1
Ausrüstungsreinigungsmöglichkeiten1
Teetimereservierung3
Restaurant
3.2 Gesamtergebnis
Menü4
Ausstattung/Flair/Gemütlichkeit2
Terrasse3
Freundlichkeit3
Preis/Leistung4
Platz
2.8 Gesamtergebnis
Pflege der Tees (Divots)3
Ausstattung der Tees (Abfalleimer, Handtuch)3
Qualität Spielbahnbeschreibung2
Pflege der Fairways3
Distanzmarkierungen4
Anspruch der Spielbahnen3
Pflege Greens3
Ballgeschwindigkeit3
Gesamtplatzlayout3
Störende Einflüsse (Stromleitungen, Straßen, ...)2
Übungsmöglichkeiten2
Landschaft4
Halfwaystation2

 

 

Weitere Infos:

http://golfclub-montafon.at

 

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.