Navigation
 
Golfplatz-Test: Colony Golf Club Gutenhof

Wie es auf der Homepage des Colony Golf Club Gutenhof so schön heißt: „Die Welt des Colony Golf Club Gutenhof steht niemals still.“

 

1990 wurde der Platz als erste 36-Loch-Anlage in Österreich eröffnet. Bestehend aus zwei 18-Loch-Championship Kursen inmitten von alten Auwäldern ist dieser Platz ein landschaftlicher Hochgenuss.

Mehr als „nur“ Golf am Gutenhof:

Der Colony Golf Club Gutenhof hat weitaus mehr zu bieten als eine wunderbare Golfanlage. Mit einem breiten Wellness- und Spa angebot punktet der Club doppelt. Von Massageangebot, Fitnessraum, Schwimm-Biotop, Sauna, Dampfbad und Outdoor-Pool mit großer Liegewiese zum Entspannen, ist alles vorhanden was das „Golfer“-Herz begehrt. Doch das ist noch lange nicht alles, ein Kinderhaus mit Spielplatz, Tennisplätze wo man auch Trainerstunden buchen kann und sogar schattige Plätzchen für Hunde sind vorhanden.

Der Club ist seit Anbeginn Mitglied der „Leading Golf Courses“, was ein Qualitätssiegel der besonderen Art darstellt. Nur wenige schaffen es auf diese Liste und werden somit zur Premiummarke. Eine Auszeichnung für den Colony Golf Club Gutenhof, die besser nicht sein könnte. Jetzt aber zu den wichtigen Dingen – wie lässt es sich nun dort Golfen?

Zwei Championship Kurse:

Im Gutenhof ist alles ein bisschen größer. Denn die 36 großzügig angelegten Spielbahen auf 130 Hektar, garantieren ein Golferlebnis der ganz besonderen Art. Die Golfplatzarchitekten Rossknecht und Erhardt haben die Kurse rund um das imposante, im Kolonialstil erbaute Clubhaus, designt. Breite Fairways, ausreichende Ladezonen und ausgeklügelt platzierte Hindernisse machen die Kurse bei jeder Runde zu einem neuen Erlebnis.

Der West Kurs präsentiert sich äußerst abwechslungsreich. Die Spielhahnen des romantisch angelegten Kurses beeindrucken mit diversen Wasserhindernissen. Besonders ist das Inselgrün am 18. Loch.

Der Ost Kurs ist in eine tolle Parklandschaft der Gutenhofer Au eingebettet und besticht durch seine Länge und die oftmals schmalen Bahnen. Besonders knifflig sind die Bahnen 10-18.

Die beiden Kurse waren schon oft Austragungsorte für nationale und natürlich auch internationale Turniere. Beispielsweise fanden am Ost Kurs 1996 die Austrian Ladies Open statt. Am West Kurs gab sich 1993 die europäische Golfelite bei den „PGA Austrian Open“ ein Stelldichein.

Trainings und Übungsanlagen:

Das Angebot des Colony Golf Club Gutenhof wird durch tolle Trainings- und Übungsanlagen abgerundet. Es gibt genügend Rasen-Abschlagplätze und 10 überdachte Abschläge. Neben der Driving-Range gibt es ein Übungsgelände für kurzes Spiel. Die Chipping und Pitch Area verfügt auch über mehrere Übungsbunker und ein großes Green. Eine eigenes Putting Green neben den ersten Abschlägen von Ost und West Kurs lehrt dem Spieler das richtige Gefühl für die Greens dann am Platz zu bekommen.

Restaurant und Pro Shop

Das Restaurant im Clubhaus bietet ein kulinarisches Angebot auf höchstem Niveau. Hier lässt es sich aushalten und das ein oder andere Gläschen Wein bei einem Dinner in romantischer Atmosphäre genießen. Das Clubhaus verfügt auch über einen hervorragend sortierten Pro Shop.

 

 

Kontakt:

Golfplatz-Test: Colony Golf Club Gutenhof

Colony Club Gutenhof

A-2325 Himberg – Gutenhof

 

 

 

 

Bilder:

© Colony Club Gutenhof

Golfplatzbewertung

 

Golfplatz-Test: Colony Golf Club Gutenhof

 

Gesamteindruck
3.6 Gesamtergebnis
Clubhaus3.7
Restaurant3.8
Platz3.3

 

Detailbewertung

 

Clubhaus
3.7 Gesamtergebnis
Sekretariat4
Golfshop3
Garderoben4
Duschen4
Caddyraum3
Ausrüstungsreinigungsmöglichkeiten4
Teetimereservierung4
Restaurant
4 Gesamtergebnis
Menü4
Ausstattung/Flair/Gemütlichkeit4
Terrasse4
Freundlichkeit4
Preis/Leistung4
Platz
3.3 Gesamtergebnis
Pflege der Tees (Divots)4
Ausstattung der Tees (Abfalleimer, Handtuch)3
Qualität Spielbahnbeschreibung2
Pflege der Fairways3
Distanzmarkierungen4
Anspruch der Spielbahnen3
Pflege Greens3
Ballgeschwindigkeit3
Gesamtplatzlayout4
Störende Einflüsse (Stromleitungen, Straßen, ...)4
Übungsmöglichkeiten4
Landschaft2
Halfwaystation4

 

 

 

 

 

Weitere Informationen:

http://www.colonygolf.com/de/

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.